Hospiz-Initiative Sangerhausen Hospiz-Initiative Sangerhausen
Leben bis wir Abschied nehmen
Hospiz-Initiative Sangerhausen Hospiz-Initiative Sangerhausen
Hospiz-Initiative Sangerhausen Hospiz-Initiative Sangerhausen
Hospiz-Initiative Sangerhausen
Hospiz - Initiative
bisher Geleistetes
Impressionen
unsere Mitarbeiter
Ansprechpartner
Presse
Spenden
Trauercafé
Kurse
Palliativ Care
Impressum
Datenschutz
 
 
Hospiz - Initiative
Hospizbegleitung
Organisationsformen
interessante Links


Hospiz Sangerhausen

Was ist eine Hospitzbegleitung?


ambulante Hospize
Der Wunsch vieler Menschen ist es, die letzte Lebensphase zu Hause in der gewohnten Umgebung zu verbringen. Ambulante Hospizarbeit leistet einen Beitrag dazu, dass schwerstkranke und sterbende Menschen, dem Gedanken der Hospizidee folgend, ganzheitlich in der häuslichen Umgebung versorgt werden können. Das Angebot der ambulanten Hospizdienste richtet sich an Menschen, die an einer Erkrankung leiden, welche unheilbar verläuft und ein weit fortgeschrittenes Stadium erreicht hat

  • bei der eine Heilung nach dem Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse nicht zu erwarten ist,
  • bei der der sterbende Mensch oder deren Angehörige eine palliative Versorgung und eine qualifizierte ehrenamtliche Sterbebegleitung wünschen
  • Als ambulante Hospize gelten alle Dienste, Gruppen und Initiativen, die psychosoziale Beratung und Begleitung für Schwerstkranke und Sterbende in deren Umgebung erbringen. Sie ergänzen die Leistungen ambulanter Pflegedienste. Sie arbeiten mit ehrenamtlichen Kräften, die speziell geschult und während ihres Engagements durch Gruppentreffen, Weiterbildung und Supervision begleitet werden.

    Kennzeichen einer Hospitzbegleitung
    Eine hospizliche Begleitung Schwerkranker, Sterbender und ihrer Familien beginnt mit der Beziehungsaufnahme und dem Vertrauensaufbau.
    Förderlich ist eine frühzeitige Kontaktaufnahme, wenn die Betroffenen noch nicht in einer akuten Krisensituation sind. Unser Anliegen ist es, den Blick umfassend auf alle Ebenen des Betroffenseins zu richten (Körper, Geist und Seele) und dabei die Befindlichkeit sowohl des Betroffenen, als auch der Familie und der Helfer aufmerksam wahrzunehmen.
    Bei Bedarf kann durch die Koordinatorin gegebenenfalls der Hausarzt, ein Palliativmediziner, ein Pflegedienst, ein SAPV-Pflegedienst, soziale Beratung oder seelsorgerliche Begleitung organisiert werden.
    Jede Begleitung richtet sich an unterschiedlich geprägte Menschen in jeweils unterschiedlichen Situationen.
    Sie beinhaltet somit einen individuellen Verlauf mit einem offenen Zeitrahmen.

    Hospiz-Initiative Sangerhausen Geh nicht vor mir her -
    ich könnte dir nicht folgen.
    denn ich suche meinen eigenen Weg.

    Geh nicht hinter mir -
    ich bin gewiss keine Leiter!

    Bitte bleib an meiner Seite -
    und sei nichts als ein Freund
    und - mein Begleiter

    (Albert Camus)


    Hospiz-Initiative Sangerhausen
    Hospiz-Initiative Sangerhausen
    Hospiz-Initiative Sangerhausen
    Kyselhäuser Straße 2
    06526 Sangerhausen
    Tel: 0151 / 228 165 08
    Hospiz-Initiative Sangerhausen
    Hospiz-Initiative Sangerhausen